Mein erstes nähprojekt war eine Pumphose für meinen Sohn. Leider war das Schnittmuster nicht so passend, so dass die Hose viel zu groß und zu breit war, mehr als Pumphosen sein müssen. 
Ich fand dann aber auf mamahoch2.de tolle Schnittmuster und vorallem die Jogging Rockers und die Autum Rockers lagen schon häufig unter meiner Maschine. Auch die Beanie wurde das ein ums andere mal fertiggestellt. 
Vielen Dank an dieser Stelle an das mamahoch2 Team für die schönen Sachen. 

Mit der Zeit dürfte ich auch ein paar Dinge für meinen Mann nähen, hierbei ging es vorallem um Stadionausstattung😅
Einen Mützenschal und einen Pulli mit den Farben seines Vereins mussten her. Gesagt getan! Und so habe ich auch herausgefunden, wie man einen Mann dazu bekommt, sich wärmer anzuziehen😜

Das Schnittmuster für den Pulli habe ich auch von mamahoch2, die G-Men Rockers. 
Den Mützenschal habe ich bei makerist entdeckt und schon mehrfach auch für Kinder genäht. Hierbei muss ich sagen, dass ich skeptisch war, ob es für Kinder wirklich praktisch ist. Diese Bedenken verflogen aber direkt, als mein Sohn die erste Kindervariante anprobiert hatte!
Es folgten natürlich auch einige Ideen für mich. Über Pullovern und Kleidern(beides nach Lady Rockers von mamahoch2), Röcke mit selbst angefertigten Schnittmustern und Tops, wollte ichirgendwannSachen, die mir mehr abverlangten. 
Vorallem aber wollte ich mich an Stoffe heranwagen, bei denen es mir schwerer fallen würde, wenn ich mich vernähe. 

Mein erstes Riesenprojekt kam spontan, als der "Herbststurm" von Susalabim als Raincoat herauskam. Ich war sofort verliebt und musste diesen Stoff unbedingt haben! Bei diesem Stoff musste ich nicht lange überlegen, ein Regen-/ Übergangsmantel sollte es werden. Auf der Suche nach dem geeignetem Schnittmuster stieß ich auf die Lady Shiva von www.mialuna24.de . 
Und nachdem ich noch einen perfekt passenden Sweatstoff für den Innenmantel gefunden hatte, könnte ich endlich loslegen. 
Und beim nähen merkt man erst, wieviel Arbeit tatsächlich hinter so einem Mantel steckt! 
Ich bräuchte schon eine ganze Zeit, da ich ja durch die Kinder nicht einfach längere Zeit am Stück nähen könnte. Aber ich freue mich sehr über das Ergebnis! 

Das bin ich

Hallo, Ich bin Katharina.

Ich habe einen wundervollen Mann und zwei ganz tolle kleine Kinder, mit denen ich zusammen in einem kleinem Dorf lebe. 

 

Das sich mein Leben durch den Umzug und die Kinder ändern würde, war mir bewusst, aber nicht, was das alles beinhalten würde ;-)

 

Kreativ war ich eigentlich nie, aber das hat sich geändert...hier gibt es eine Auswahl, dessen was ich in kreativen Phasen oder im Drang etwas bei uns zu Hause zu ändern, geschaffen habe.